Nazis bleiben erfolglos

Am 25.08.09 missbrauchten ca. ein Dutzend Nazis einen Infostand + Bühne des Bündnis 90 –die Grünen und der grünen Jugend Dortmund in der Innenstadt, um ihre Flyer zum Antikriegstagverbot zu verteilen.

Dies konnte natürlich nicht geduldet werden, und während die Anmelder des Infostandes die Polizei alarmierten, arbeiteten Aktivisten der ajd und Mitglieder der grünen Jugend zusammen, und machten die Passanten auf die politische Identität der Flugblattverteiler aufmerksam.
Als diese erfuhren dass es sich um Nazis handelt, übergaben sie die Flyer den Aktivisten oder warfen sie weg.
Ein englischsprachiger Mann erklärte sich sogar bereit, den Aktivisten der ajd und grünen Jugend beim verteilen ihrer Flyer, die zur Gegendemo am 05.09 aufrufen, zu helfen.

Wir loben das Verhalten der Polizei, die sehr schnell präsent war. Die Personalien der Nazis aufnahm und sie dann vom Platz verwiesen.
Wir danken den Mitgliedern der grünen Jugend, dank deren Einsatz kein erfolgreiches Flyerverteilen der Nazis möglich wurde.

grünnasen


2 Antworten auf „Nazis bleiben erfolglos“


  1. 1 HUgo 25. August 2009 um 21:17 Uhr

    Gut gemacht Hugo! übrigens ist der Linke typ da Ingo assmann!

  2. 2 ... 25. August 2009 um 21:59 Uhr

    hey…ich wahr auch da…und mal wieder sah man was für lappen immer und immer wieder da auftauchen wie zum beispiel ingoassman(ganz links):Dahc ja der ingo…auch ich muss die polizei sehr loben dieses mahl waren sei echt schnell und sehr aktiv…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.