Farbanschlag auf Tschechisches Konsulat

Bild
In der Nacht vom 2. auf den 3. November haben wir, Antifaschist_Innen aus Dortmund, einen Farbanschlag auf das Tschechische Konsulat verübt, denn die politischen Zustände in Tschechien sind weiter untragbar.
…heißt es in einem anonymen Bekennerschreiben auf Indymedia
Jetzt sind viele Farbflecken auf der Fassade des Gebäudes verteilt.

Die Täter_innen solidarisieren sich mit den Opfern der antiziganistischen Gewalt in Varnsdorf und fordern die teschichische Regierung zum Handeln auf.
In der Stadt kam es vermehrt zu Pogromen gegen Sinti und Roma.

Bilder:


(Antiziganistische Demonstration in Varnsdorf)